Adjektiv, Eigenschaftswort, Wiewort

Adjektiv, Eigenschaftswort und Wiewort sind drei Namen für das Gleiche. Ein Adjektiv (oder Eigenschaftswort, Wiewort) gehört zu einem Nomen (Substantiv, Hauptwort). Es gehört zum Nomen so wie ein Adverb zu einem Verb gehört: Es gibt dem Nomen eine Eigenschaft. Eigentlich könnte es „Adnomen“ heißen.

Beispiel: schlau

Hans ist schlau.

Das Nomen (der Eigenname) „Hans“ bekommt hier die Eigenschaft schlau.

Das funktioniert auch ohne einen ganzen Satz zu sagen:

der schlaue Hans

Und es funktioniert sogar ohne Nomen. Pronomen verhalten sich hier gleich wie Nomen und können von Adjektiven Eigenschaften erhalten:

Sie ist schlau.

Hier bekommt das Pronom (Fürwort) „sie“ die Eigenschaft schlau.

Ein Adjektiv zeigt Zahl, Genus und Fall des Substantivs, mit dem es vorkommt.

Nicht verwechseln mit dem Adverb.

Kommentar?